banner

LEM

_______________________________________________________________________


Meister- u. Vizemeistertitel für die Mädchen vom TuS...

Zu den Landessynchronmeisterschaft 2008 fuhr am 06. Juli Trainer Hans –Peter Gans mit
fünf Paaren und zwei Mädchen vom TuS die eine Partnerin aus einem anderen Verein hatte.
Es gingen vierzig Paare aus zwölf Vereinen in
Itzehoe an den Start. Auch bei diesem
Wettkampf stellte der TuS wieder die jüngsten Teilnehmer des gesamten Wettkampfes.

 

                                            ** Gruppenfoto 2008...

 

In der Wettkampfklasse 1 (14 Paare) waren vier Paare vonuns dabei und davon erreichten dreidas Finale, nachhervorragend geturnten Übung freuten sich amEnde Jenny–Marie Labetzki mit ihrer PartnerinCeline Schaller vom EMTV über den ersten Platz und ihren ersten Landesmeistertitel, den fünften Platz erreichten Helen Schulz und Lea Pein gleich dahinterwurde Alina Bornholdt mit Partnerin Lidija Baklashkina sechsteund über den achten Platz freute sich Hanna Slomianka mit ihrer Partnerin Sophie Penzel vom BMTV.

 

In der Wettkampfklasse 3 (13 Paare) hier waren zwei Paare von uns dabei erreichten
Antonia Schulz und Frederike Preissner auch das Finale und freuten sich am Schluss
über den vierten Platzden achten Platz belegten Lea Kopper und Sandra Klement.

 

Das letzte Paar von uns Lefke Neuhaus und Franziska Sommer konnte auch in ihrer Wettkampfklasse überzeugenund konnte sich nachsehr guter Leistung über den zweiten Platz und Vizemeistertitel freuen.
Nach einem so hervorragend gelaufenen Wettkampf fuhren Trainer Hans–Peter Gans und die Mädchen vom TuS sehr glücklich und zufrieden nach Hause und freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf.