banner

LEM

_______________________________________________________________________


Super Ergebnis auch beim 8.Elbepokal in Lauenburg für TuS...

Auch beim 8.Elbepokal, der am 11. Juni in Lauenburg stattfand, konnten die Mädchen vom TuS wieder
vorne mitspringen. Es gingen dort 290 Teilnehmer in 15 Wettkampfklassen aus ganz Deutschland an
den Start. Es erreichten von 9 Mädchen, die
Trainer Hans – Peter Gans mitgenommen hatte,
immerhin sechs einen Platz im Finale.

 

      ** Gruppenfoto 2016...

 

In der Wettkampfklasse 1 (16 Teilnehmer) konnte Mila Schwarzer mit schönen Übungen
überzeugen und erreichte den sechsten Platz.

 


In der Wettkampfgruppe 3 (40 Teilnehmer) zeigte Fryderyka Sieg auch wunderschöne und saubere Übungen und freute sich am Ende über Platz 2. Luisa Bovenzi verpasste nur knapp das Finale und freute sich über ihren elften Platz.

 

In der Wettkampfklasse 4 (15 Teilnehmer) startete Rieke Albrecht. Sie zeigte schöne und schwere Übungen und freute sich über den achten Platz.

In der Wettkampfklasse 8 (26 Teilnehmer) zeigten Neele Albrecht und Henrike Meyn die schwersten Übungen in dieser Wettkampfklasse. Am Ende konnte Henrike sich über den vierten Platz und Neele über den neunten Platz freuen. Nur knapp am Finale vorbei turnte Merle Hamann und freute sich nach guten Leistungen über den elften Platz und Harriet Meyn über Platz 18.

In der Wettkampfklasse 9 ging Lea Eley in den Wettkampf. Auch sie turnte saubere Übungen und freute sich über den sechsten Platz.

Nach diesem langen, hochklassigen und schweren Wettkampf waren Trainer Hans–Peter Gans und die Mädchen glücklich über ihr insgesamt sehr gutes Abschneiden.