banner

LEM

_______________________________________________________________________


Riesenerfolg für die Trampolin vom TuS beim 14.Berliner Bären–Cup...

Auch in diesem Jahr fuhr Trainer Hans – Peter Gans mit zehn Mädchen vom TuS Hemdingen zum
14. Berliner Bären – Cup, der am 15. September in Berlin stattfand. An diesem Tag wurde noch fleißig
für den Wettkampf trainiert. Am Samstag um 11.00 Uhr ging es dann endlich los.
Es gingen 227 Teilnehmer aus 25 Vereinen an den Start. Josy Kramer stand uns
freundlicher Weise für diesen Wettkampf als Kampfrichterin zur Verfügung.

Die Mädchen konnten auch hier wieder mit sehr schönen und auch sehr schweren Übungen überzeugen.
So erreichten von den zehn Turnerinnen fünf das Finale zwei verpassten es nur knapp .

 

** Gruppenbild 2017

 

In der Nachwuchsklasse (NW) 1 Wettkampfklasse 2 (32 Teilnehmer) gingen unsere Kleinen in den Wettkampf. Mila Schwarzer zeigte schöne und schwere Übung und freute sich über den 7. Platz nur ein paar Zehntel am Finale vorbei bei ihrem ersten Wettkampf freute Elina Lindmayer über den 11. Platz und der 21.Platz ging an Alena Pöhler die das erste mal eine neue Übung sprang.

 

 

<<< In der NW 1 Wettkampfklasse 4 (52 Teilnehmer) zeigten unsere Mädchen die schönsten und schwersten Übungen hier freute sich Hannah Stehr.

Über den 3. Platz , Fryderyka Sieg den 7. Platz auch hier nur knapp am Finale vorbei Luisa Bovenzi 11. Platz und der 20. Platz ging an
Svea Ramcke
.

 

In der NW1 Wettkampfklasse 6 (49 Teilnehmer) hatte Merle Hamann nach einer hervorragend geturnten Pflicht in der Kür Pech und belegte den 31. Platz.

 

 

In der NW 1 Wettkampfklasse 8
(6 Teilnehmer) gingen unsere beiden Großen hier überragte Caroline Lau
das Feld und freute sich über den ersten Platz. Ebenfalls auf dem Treppchen
freute sich Luisa Kohlmorgen
über den dritten Platz.  

 

 

 

  

Stolz und zufrieden nach diesem sehr gut gelaufenen Wettkampf fuhren die Hemdinger am Sonntag nach Hause.

 

 

>>> LINK zu den offiziellen Ergebnissen des 14.Berliner Bären-Cup