SPIELBERICHT: 
TuS Appen 2. — TuS Hemdingen-Bilsen 2.    3 : 2  (1 : 2)

 

20.Punktspiel: Bitterer geht’s nicht ...

 

Thorsten und Sören brachten uns per Doppelschlag in Front, dann knickte Sören um und als er draußen behandelt wurde, bekamen wir in der 45. den Anschlusstreffer, bitter, aber da war noch alles in Ordnung. Doch dann wurde es teilweise gruselig. Fehlpässe ohne Ende, Platz half dabei mit, keine Kombis, keine Abschlüsse. Und dann die 77. Minute. Wir gehen im Strafraum total ungeschickt zur Sache, Elfmeter. Den hält Nuschi, kugelt sich dabei die Schulter aus, wir kriegen den Ball nicht weg und Konsti per Eigentor zum Ausgleich. Nun war Hendrik im Tor und der bekam nur einen Schuss aufs Tor und der schlug ein, wie ne Granate, Traumtor. So wird der Appener den Ball nie wieder versenken. Und damit ging ein bitteres Kapitel zu Ende.

 

Tore:

0 : 1 31.min Thorsten Lohse
0 : 2 33.min Lukas Taube
1 : 2 45.min ** N.N.
2 : 2 77.min ** N.N.
3 : 2 89.min ** N.N.

 

Aufstellung:
Anuscha Sass
Thorsten Lohse, Sven Lohse, Marvin Langheinrich, Daniel Lohmeier,
Marcel Kahlcke, Maik Glismann, Philip Eichhorn,
Hendrik Sören Kröger, Christopher Hachmann

Reserve:
Florian Schmidtke, Tim Reimann, Tim Inselmann, Konstantin Wolf