SPIELBERICHT:  TuS Hemdingen-Bilsen 2. —  TuS Appen 2.  3 : 0  (1:0)

 

1.Punktspiel: Erstes Spiel, erster Sieg...

 

Gestern gegen Appen sind wir zum ersten Mal um Punkte angetreten. Und es ging gleich richtig los. Totale Offensive, viele durchdachte Angriffe, doch mit den Toren sollte es einfach nicht klappen. Der erste Jubel dann in der 42. Minute, als Tobi trocken abschloss. Halbzeit.

Es hätte auch 4 : 1 stehen können. Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag: binnen weniger Minuten dezimierte sich Appen mit zwei roten Karten. Den daraus resultierenden Foulelfer netzte wiederum Tobi sicher ein. Was mich allerdings stark verwundert hat, und einerseits auch wieder nicht, ist die Tatsache, dass wir gegen neun Gäste sehr schwer getan haben. Aber das kennt man ja. Der Kopf registriert eine numerische Überlegenheit und schon läuft es nicht mehr. Trotzdem wurde noch einmal gejubelt. Der eingewechselte Nico zog trocken ab und es stand 3 : 0. Kurz danach pfiff der gute Schiri ab.

Einer sehr intensiven und starken ersten Halbzeit folgte eine zweite durchwachsene.
Erster Sieg, das zu null und ein glücklicher Trainer.

 

Tore:

1 : 0 42.min T. Wesner
2 : 0 52.min T. Wesner (**Foulelmeter)
3 : 0 88.min N.A. Münster

Aufstellung:
A.Sass
D.Lohmeier, M.Langhinrichs, F.Schmidtke, S.Lohse,
S.Frank, M.Kahlcke, J.M.Mohr, P.J.Eichhorn,
H.Fischer, T.Wesner

Reserve:
P.Möller, B.Lohse, M.Glissmann, N.A.Münster