banner

 .: Jahresrückblick 2015... 

______________________________________________________________________

 

Fairplay zahlt sich aus!

 

Als Kapitän unserer 2. Herren hatte ich am 31.08.2015 das Vergnügen, am Jahresempfang des Hamburger Fußballverbandes teilnehmen zu dürfen. Anlass war die Vergabe des "Sparda Bank freundlich & fair–Preises", bei dem die Mannschaften aller Spielklassen, die in der abgelaufenen Rückrunde 2014/15 die wenigsten Karten kassiert haben, ausgezeichnet wurden. Dotiert war der Preis mit 1.000,00 EUR. Man sieht also, Fairness lohnt sich! Die Mannschaft hat sich riesig gefreut und kann sich nun (endlich) auch Dank weiterer großzügiger Beteiligung unserer Sponsoren LandTechnik Hemdingen und tecis Finanzdienstleitungen – Stephan Velten mit neuen Trikots und Trainingsanzügen ausstatten.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an unsere Sponsoren, an die Vereinsführung und ganz besonders an die Schiedsrichter für das eine oder andere zugedrückte Auge :-)

In diesem Sinne: Auf zur Titelverteidigung und sportliche Grüße Daniel Lohmeier

_____________________________________________________________________

 

2.Herren...

 

Nach einem Jahr Aufbauphase in der Saison 2014/2015 startete die 2. Herrenmannschaft mit Beginn der Vorbereitung zur neuen Saison nun richtig durch. Im Vorwege nochmal ein riesig großes Dankeschön an Kini und Thomas Berg für ihren Einsatz und ihre volle Unterstützung in der letzten Saison. Ihr habt viel für unseren Teamaufbau getan. Danke!


Nach langer Suche wurde im Frühjahr mit Thomas Pechan ein Topkandidat für die Trainerposition gefunden. Christopher Schulz zog sich aus dem aktiven Spielbetrieb zurück und wechselte in den Betreuerstab. Um die Vereinszentrale vom TuS Hemdingen-Bilsen herum wurden viele Fußballbegeisterte hellhörig und bekamen mit, was sich dort in der Fußballsparte alles tat. Schon zum ersten Probetraining, das mit Thomas Pechan erstmalig stattfand, kamen viele interessierte Spieler.

Mit Beginn der Vorbereitung bis zum jetzigen Zeitpunkt (kurz vor Hinrundenende der Saison 15/16) steigerte sich der Kader auf eine beachtliche Zahl von 27 Spielern plus Trainer- und Betreuerstab. Während der Vorbereitung stieg die Trainingsbeteiligung stark an. Alle waren höchst motiviert. Im Durchschnitt kamen in der Sommervorbereitung zu jedem Training 15,4 Spieler. Durch den Zugang vieler junger Spieler, sind wir bei einem Altersdurchschnitt von 23,5 Jahren. In dem jetzigen Kader steckt großes Potential.

Im Holstenpokal schaffte es unsere Mannschaft bis in die dritte Runde, wo man dann mit viel Kampf trotz allem gegen den Landesligisten VFL Pinneberg 2. verlor. In diesem Jahr starteten wir in der Kreisklasse 1. in die neue Saison. Zu erwarten war, dass dies eine starke Staffel ist. Der Saisonbeginn lief leider schleppend. Gegen Aufstiegskandidaten wurde zwar immer gut dagegen gehalten, aber letztendlich konnte man keine Punkte ergattern. Gegen Quickborn und Rellingen wurde gepunktet. Ansonsten konnten bis auf 4 Punkte nicht mehr erreicht werden. Problem ist weiterhin die Offensive.

Zum Hinrundenende wird nun auf eine deutliche Steigerung auf dem Punktekonto hingearbeitet. Die Mannschaft der 2. Herren ist weiterhin im Aufbau und in ihrer Findungsphase, aber Entwicklungen sind auf jeden Fall zu sehen. Wir arbeiten und kämpfen weiter!

 

Marcel Kahlcke