SPIELBERICHT:  TSV Gut Heil Heist 1. — TuS Hemdingen-Bilsen 1.   1 : 4 (0 : 2) 

 

3.Punktspiel:

Endlich der erste Saisonsieg...

 

Obwohl die Gastgeber von Anfang an sehr defensiv standen konnten wir uns gute Möglichkeiten herausspielen. Nach 17 Minuten konnte Torben dann das 1:0 erzielen. Nach einem missglückten Klärungsversuch schnappte sich Torben im Sechzehner den Ball und vollendete problemlos zur Führung. Nur 5 Minuten später erzielte Hendrik das zweite Tor des Tages und wir konnten das Spiel etwas ruhiger gestalten.

Nach dem Seitenwechsel wollten wir dann schnell alles klar machen und haben auf das 3:0 gedrängt. Es dauerte aber ungefähr 25 Minuten bevor Robin und kurz darauf nochmal Torben mit dem 3:0 und 4:0 den ersten Sieg sicherten. Leider waren wir bei einer Ecke unachtsam und mussten noch das 4:1 hinnehmen. Auch über ein zweites Gegentor hätten wir uns in der Schlussphase nicht beschweren dürfen, da Heist noch ein paar gute Möglichkeiten auslies.

Nach den ersten beiden Spielen, die sehr enttäuschend gelaufen sind, konnten wir endlich den verdienten ersten Saisonsieg feiern. Nächste Woche kommt dann der Glashütter SV nach Hemdingen und wird hoffentlich ohne Punkte wieder nach Hause fahren.


Bis dahin... ALLES AUF ROT!!

 

Tore:

0 : 1 17.min Torben Mohr
0 : 2 22.min Hendrik Schmiedehausen
0 : 3 70.min Robin Berg
0 : 4 72.min Torben Mohr
1 : 4 86.min ** N.N.

Aufstellung:
Alexander Weiß
Mike Wasielewski ( 84.min Jens Meyer), Christopher Nied, Radoslaw Majer ( 60.min Henning Hollstein),
Christoph Mattern, Hendrik Schmiedehausen, Bjarne Pingel, Robin Berg, Marvin-Jay Gibau, Torben Mohr,
Ben Betrikowski ( 73.min Kevin Gibau)

Reserve:
Kevin Gibau, Jens Meyer, Henning Hollstein, Yannic Sichting