SPIELBERICHT: 

TSV Seestermühe-Marsch 1. — TuS Hemdingen-Bilsen 1.   2 : 4 (1 : 1)
 

 

22.Punktspiel:

Wichtiger Auswärtssieg in Seestermühe...

 

Nach der Aussprache unter der Woche mussten wir gegen Seestermühe endlich mal wieder eine souveräne und geschlossene Teamleistung zeigen. Nachdem unser Vorsprung etwas geschmolzen war und wir keinesfalls nochmal was anbrennen lassen wollten, starteten wir sehr ambitioniert in diese Partie. Auf einem sehr unebenen Platz entwickelte sich aber ein sehr hektisches Spiel mit vielen langen Bällen. Die besseren Chancen hatten jedoch wir und Ben konnte in der 36. Minute das 1:0 erzielen.
Lange hielt die Freude aber nicht, im direkten Gegenzug kassierten wir das 1:1. Bis zur Pause passierte dann nichts mehr.

Kini fand aber die richtigen Worte in der Halbzeit und wir brauchten nur 4 Minuten um das Spiel wieder voll zu übernehmen.
Erst war es Sascha in der 46. Minute mit dem Tor des Tages. Aus ca. 25 Meter vor dem Tor bekam er den Ball auf Brusthöhe, nahm ihn an, zog direkt ab und traf in den Winkel. In der 49. Minute war es dann der gerade erst eingewechselte Mike der nach einer Ecke richtig stand und nur noch einschieben brauchte.

Die Gastgeber waren sichtlich geschockt, konnten aber in der 61. Minute nochmal auf 3:2 verkürzen. Wir zogen unser Spiel aber weiter durch und Robin erzielte in der 66. Minute das wichtige 4:2. Ein weiterer wichtiger Faktor für diesen Sieg war Alex, der ca. 10 Minuten vor Schluss einen Elfmeter halten konnte und somit das große Zittern in der Schlussphase verhinderte.

Trotz der schwierigen Platzverhältnisse haben wir den Kampf und die Ballsicherheit in diesem Spiel wiedergefunden und haben uns verdient durchgesetzt. Dazu kommt, dass unsere direkten Verfolger alle gepatzt haben. Unser Vorsprung scheint solide zu sein, doch wir haben aus den letzten Wochen gelernt. Wenn wir nicht alle 100% geben, dann reicht es nicht für einen Sieg. Und mit Tangstedt kommt eine Mannschaft, die man nach dem 1:0 Sieg gegen Heidgraben ganz sicher nicht im vorbeigehen schlägt. Wir sehen uns Sonntag!

Bis dahin...

ALLES AUF ROT !!!

 

Tore:

0 : 1 36.min Ben Petrikowski
1 : 1 38.min ** N.N.
1 : 2 46.min Sascha Blunk
1 : 3 49.min Mike Wasielewski
2 : 3 61.min ** N.N.
2 : 4 66.min Robin Berg

 

Aufstellung:
Alexander Weiß
Moritz Hirsch, Sascha Blunk, Hendrik Schmiedehausen, Christoph Mattern,
Bjarne Pingel, Torben Mohr, Marvin-Jay Gibau ( 87.min Christopher Hachmann), Ben Petrikowski ( 80.min Joel Gibau), Helge Lohmann ( 48.min Mike Wasielewski), Robin Berg

Reserve:
Joel Gibau, Christopher Hachmann, Mike Wasielewski, Jens Meyer