SPIELBERICHT: TuS Hemdingen-Bilsen 1. —   TSV Sparrieshoop 1.    2 : 2 (1 : 1) 

 

2.Punktspiel:

Wir stolpern uns in die Saison und müssen auch am
2. Spieltag Punkte abgeben...

 

Das Spiel gegen die Sparrieshooper begann recht vielversprechend. Uns gehörte die Anfangsphase und Torben konnte bereits nach 8 gespielten Minuten die Führung herstellen. Ein schöner Flachschuss aus der Distanz ins lange Eck. Die Freude war natürlich groß nach dem verpatzten Auftakt aus der Vorwoche.
Lange konnten wir uns aber nicht freuen da die Gäste schnell ausgleichen konnten. In der 14. Minute grätschte Marvin-Jay dem Stürmer wunderbar den Ball ab, doch der Schiedsrichter entschied auf Freistoß. Dieser Freistoß wurde dann abgefälscht und ging unhaltbar in die Torwartecke.
Für uns ein Schock und für Sparre der Weckruf, da sie jetzt besser ins Spiel fanden. Bis zur Halbzeit gab es dann auf beiden Seiten noch einige Torchancen aber keine weiteren Treffer.

In der zweiten Hälfte kamen wir wieder besser ins Spiel und standen auch Defensiv besser.
So war es dann auch verdient, dass Bjarne in der 69. Minute, nach einem schönen Sololauf durchs Mittelfeeld, das 2:1 erzielte. Und wir hätten das Spiel entscheiden können, doch das Glück war nicht auf unserer Seite. Erst verschätzt Helge sich bei einem langen Ball und dieser springt ihm außerhalb des Strafraums an die Hand. Und dann gibt der Schiedsrichter ihm, zur Verwunderung aller, glatt Rot. So gab es nochmal Freistoß und dieser landete leider wieder im Netz.
Nach dem Anstoss war dann direkt schluss und obwohl das Ergebnis insgesamt gerechtfertigt ist, fühlt es sich durch diesen späten Ausgleichstreffer wie eine Niederlage an.

Wie schon gesagt, dieses Unentscheiden tat weh, aber wir müssen das Spiel abhacken und zu der Form zurückfinden, die wir in der Vorbereitung an den Tag gelegt haben. Nächste Woche steht unser erstes Auswärtsspiel gegen den TSV Heist an. Volle Konzentration also für den ersten Saisonsieg.


ALLES AUF ROT!!

 

Tore:

1 : 0 08.min Torben Mohr
1 : 1 14.min ** N.N.
2 : 1 69.min Bjarne Pingel
2 : 2 90.min ** N.N.

Aufstellung:
Helge Lohmann
Christoph Mattern, Sascha Blunk ( 28.min Mike Wasielewski), Christopher Nied, Radoslaw Majer ( 75.min Ben Petrikowski), Bjarne Pingel, Onur Gergin ( 65.min Kevin Joel Gibau), Robin Berg, Marvin-Jay Gibau, Hendrik Schmiedehausen,
Torben Mohr

Reserve:
Mike Wasielewski, Kevin Joel Gibau, Ben Petrikowski, Marvin Langhinrichs, Christopher Hachmann