SPIELBERICHT:  Glashütte SV 2. — TuS Hemdingen-Bilsen 1.   1 : 5 (1 : 1) 

 

16.Punktspiel:

In 45 Minuten zurück in die Erfolgsspur...

 

Am Sonntagmorgen ging es gegen das abstiegsgefährdete Team von Glashütte.
Schon am letzten Wochenende ließen wir fest eingeplante Punkte gegen Heist liegen.
Das hat uns natürlich gezeigt, dass kein Gegner unterschätzt werden darf.
Mit dieser Einstellung gingen wir also in das Spiel.
Bei leichtem Nieselregen und frischen 0° Celsius hatten wir so unsere Schwierigkeiten.
Unser Kurzpassspiel war zu unsicher und immer wieder versuchte der Gastgeber uns auszukontern.
Zwar hatten wir auch einige Möglichkeiten aber das 1:0 fiel durch einen Fehlpass der Hausherren vor
dem eigenen Strafraum. Komplett freistehend wurde Robin vom Verteidiger in Szene gesetzt, dieser ließ
sich nicht lange bitten und verwandelte sicher zur vorzeitigen Führung.
Den Ausgleich kassierten wir nach einem Foulelfmeter. Helge, der den Ball abfangen wollte,
traf nach einen Eckball nur den Gegner und kassierte dafür auch noch die gelbe Karte.

Erst nach dem Seitenwechsel konnten wir endlich wieder unsere Stärken ausspielen.
Eine Großchance nach der anderen spielten wir uns heraus..
Doch entweder stand das Tor nicht ganz richtig, sodass wir nur das Aluminium trafen oder der heute
beste Mann von Glashütte, der Torwart, parierte Weltklasse.
Die erlösenden Tore erzielten Marvin-Jay (56 min.), Joel (71 min.), Hendrik (77 min.) und Onur (86 min.).

Nach den Schwierigkeiten in der ersten Halbzeit konnten wir uns endlich wieder fangen und dominierten
das Spiel in der zweiten Halbzeit komplett. Insgesamt ist es ein verdienter Sieg, der noch höher hätte
ausfallen können. Theoretisch stehen noch 2 Spiele in unserem Terminkalender, ob diese aber stattfinden
hängt sehr stark vom Wetter ab. Unser Heimspiel gegen Kickers Halstenbek ist für den 10.12. und
das letzte Spiel des Jahres gegen Gencler für den 17.12. angesetzt. Ob die Spiele tatsächlich
noch stattfinden werden wir dann sehen.

Bis dahin...

ALLES AUF ROT !!!

 

Tore:

0 : 1 ??.min Robin Berg
1 : 1 ??.min ** N.N.
1 : 2 56.min Marvin-Jay Gibau
1 : 3 71.min Joel Gibau
1 : 4 77.min Hendrik Schmiedehausen
1 : 5 86.min Onur Gergin

 

Aufstellung:
Helge Lohmann
Henning Hollstein ( 62.min Joel Gibau), Mike Wasielewski, Sascha Blunk, Christoph Mattern,
Hendrik Schmiedehausen ( 83.min Björn Knodel), Yannic Sichting, Robin Berg, Marvin-Jay Gibau,
Torben Mohr, Ben Petrikowski ( 78.min Onur Gergin)

Reserve:
Bjarne Pingel, Radoslaw Majer, Christopher Hachmann