SPIELBERICHT:  SC Egenbüttel 2. — TuS Hemdingen-Bilsen 1.   2 : 6 (0 : 3) 

 

13.Punktspiel: Auswärtssieg dank Robinho...

 

Am Freitagabend gastierte unser TuS beim starken Aufsteiger Egenbüttel. Die Vorzeichen waren allerdings nicht gerade rosig, denn man reiste stark ersatzgeschwächt an. Aus diesem Grund beschloss man sich erst einmal aufs Kontern zu beschränken. In der 9. Minute vollstreckte Robin den ersten dieser Konter zur 1:0 Führung. Den zweiten Treffer erzielte auch Robin nach Vorarbeit von Torben. Kurz vor der Halbzeit der dritte Streich von Robin, ein sehenswerter Lupfer über den Torwart.

Nach dem Seitenwechsel nutzten wir wieder unsere erste Torchance zum 4:0. Nach sehenswerter Vorarbeit von Robin musste Claas (wurde für dieses Spiel reaktiviert) den Ball nur noch über die Linie drücken. Danach agierten wir zu offensiv und ließen dem Gegner zu viele Räume im Mittelfeld. Folglich fiel das 4:1 und kurze Zeit später auch das 4:2. Sollte jetzt noch mal das zittern beginnen? Nein, denn wir hatten ja Robin, unaufhaltsam drang er wieder Richtung Strafraum, Schuss und Tor. Die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte dann Torben mit einem verwandelten Foulelfmeter.

Matchwinner an diesem Tag war aber ganz klar Robinho, er wurde fünf Minuten vor Ultimo unter großem Applaus der mitgereisten Fans ausgewechselt. 

Wir bleiben weiterhin Tabellenführer und können jetzt ganz entspannt abwarten wie die Anderen am Sonntag spielen. Zwölf Spiele und weiterhin ungeschlagen! Jetzt kommt nächsten Sonntag mit Kickers Halstenbeck das Tabellenschlusslicht nach Hemdingen. Das wird sicherlich ein ganz anderes Spiel, aber wir gehen mit breiter Brust aufs Feld und werden alles auf Sieg setzen.

Bis dahin...

ALLES AUF ROT !!!

 

Tore:

0 : 1 10.min Robin Berg
0 : 2 31.min Robin Berg
0 : 3 41.min Robin Berg
0 : 4 52.min Claas Schönenberg
1 : 4 66.min ** N.N.
2 : 4 68.min ** N.N.
2 : 5 76.min Robin Berg
2 : 6 85.min Torben Mohr

 

Aufstellung:
Helge Lohmann
Claas Schönenberg, Christopher Nied, Sascha Blunk, Christoph Mattern,
Bjarne Pingel, Yannic Sichting, Henning Hollstein ( 80.min Radoslaw Majer), Robin Berg ( 85.min Björn Knodel),
                                     Torben Mohr, Jan-Marc Mohr ( 74.min Lukas Taube)

Reserve:
Björn Knodel, Lukas Taube, Radoslaw Majer