banner

 .: Jahresrückblick 2015... 

______________________________________________________________________

 

Alte Herren... WIR SUCHEN DICH !!!

 

Gesucht werden Männer im Alter ab 32 Jahren, die Lust auf Mannschaftsport haben und den Fußball als Leidenschaft im Herzen tragen. Um die langjährige Tradition einer Alten Herren in Hemdingen fortzusetzen, brauchen wir dringend neue Mitspieler! Das Training ist immer am Mittwoch um 19.00 Uhr. Trainiert wird auf Rasen und unsere Heimspiele finden am Freitagabend statt. Wenn du Interesse hast, komm einfach rum oder ruf an. Daniel Grosser 0176 – 84 76 76 30

 

______________________________________________________________________

 

Fußball Alte Herren (Ü32) Saison 2015/2016...

 

Vor der Winterpause konnten wir unser Punktekonto noch auf starke 18 Punkte aufstocken. Nach der Winterpause starteten wir gleich mit einer Niederlage gegen die überraschend starke Mannschaft der Sportfreunde aus Uetersen. Da diese aber später ihre Mannschaft zurückzogen, waren die vier verschenkten Punkte unwichtig. Es folgten eine knappe 2:1 - Niederlage bei Roland Wedel und ein schwaches 1:1 in Heist. Nach einem hart umkämpften 1:0 Sieg bei Hammonia konnten wir Blau-Weiß 96 nach einer starken kämpferischen Leistung ein 0:0 abringen. Damit waren wir die einzige Mannschaft, gegen die der spätere Staffelmeister nicht gewinnen konnte. Es folgten Siege gegen Rugenbergen und Egenbüttel und Niederlagen gegen Haseldorf und Komet Blankenese. So schlossen wir die Serie 2014/2015 auf einem sehr guten fünften Platz ab. Dieser ist besonders hoch zu bewerten, weil wir wie in den letzten Jahren auch, mit ständigen Personalsorgen zu kämpfen hatten. Zum Saisonabschluss ging es über Pfingsten zum "Trainingslager" nach Mallorca. Bei einigen Trainingseinheiten am Strand kam natürlich auch das Feiern und Biertrinken nicht zu kurz. Hier wurden dann auch Lutti und Henning, die leider beide kürzer treten wollen, verabschiedet. Euch beiden nochmal vielen Dank für Euren Einsatz in den letzten Jahren! Mit neuen Trikots, von unserem Sponsor Stefan Klement ausgerüstet, ging es in die neue Saison. Danke, Stefan, für dein langjähriges Sponsoring bei der Alten Herren!

hinten links: Tumpi, Dennis, Christian, Maassy II, Mosh, Henning, Thomas, Andy, Sven, Matze, Hachel
unten links: Olli, Lutti, Ralle, Mario, Thomas, Martin, Maik, Guido, Maassy I
nicht anwesend: Grosser, Tewes, Andre, Dicker, Sönke, Pralle, Michael, Matte

Zum Start der neuen Saison 2015/2016 arbeitete unser "Capitano" Daniel Grosser ein super Vorbereitungsprogramm aus, welches die Mannschaft optimal auf die lange, anstrengende neue Saison vorbereitete. Leider waren danach anscheinend einige so übertrainiert, dass wir Verletzungspech wie noch nie zuvor hatten. Schon fast im täglichen Rhythmus meldeten sich Spieler verletzt ab. So hatten wir zum Abschluss der Vorbereitung sage und schreibe sieben Langzeitverletzte. Unser Pokalspiel zum Saisonstart mussten wir dann auch aufgrund von zu wenigen einsatzbereiten Spielern absagen. Zu den ersten Punktspielen der neuen Saison waren wir also auf Unterstützung aus der 1. und 2. Herren angewiesen. Hierfür vielen Dank an Kini und Thomas die, wo es ging, uns mit ihren Spielern (oder auch mit eigenem Einsatz) unterstützten. So starteten wir mit zwei knappen Niederlagen gegen Roland Wedel und Friedrichsgabe/ TuS Holstein Quickborn und einer klaren Niederlage gegen den HSV in die Saison. Am dritten Spieltag kam dann endlich der erste Sieg. Mit einem der besten Spiele der letzten Jahre siegten wir verdient mit 3:2 beim FC St. Pauli. Danach folgte ein klarer 7:0-Sieg gegen den TuS Appen. Auf die letzten beiden Spiele lässt sich sicher aufbauen. So wie es aussieht, bleiben wir aber die ganze Saison auf Unterstützung aus dem Herrenbereich angewiesen. Mindestens bis nach und nach hoffentlich die Verletzten zur Mannschaft zurückkehren. Hier gilt auch ganz klar der Dank den Jungs, die bei uns immer aushelfen. Danke für eure Bereitschaft! Auch danke an die Trainer der 1.Herren und 2. Herren, dass wir uns immer bei Euch melden können.

Ein ganz großes Dankeschön möchte ich im Namen der Mannschaft an unseren Teammanager Daniel Grosser aussprechen. Ihm gelingt es immer wieder, mit viel Aufwand mindestens 11 Mann zu den Punktspielen auf den Rasen zu bekommen. Mach weiter so! Und zum Schluss noch ein Aufruf an alle Sportbegeisterten und Zugezogenen über 30, die Lust auf Fußball und gute Kameradschaft haben. Wir sind eine lustige, gesellige Truppe, bei der auch die dritte Halbzeit eine große Rolle spielt. Also, wer Lust auf Kicken hat, wir trainieren immer mittwochs um 19:00 Uhr am Vereinsheim.

 

Sönke Schuster