banner

 .: Jahresrückblick 2014... 

______________________________________________________________________

 

1. Alte Herren (Ü32)...

 

Fußball Alte Herren Saison 2014/2015 Immer die passenden Worte zu finden ist, wie jeder wohl weiß, nicht leicht. Ich werde dennoch versuchen die Saison 2014 und den Ausblick für 2015 der alten Herren mal zu beschreiben.

Der Transfermarkt ist geschlossen und wie ich denke, haben wir diesmal gut zugeschlagen. Herzlich willkommen an alle Neuen in der Alten Herren! Wir sind froh, dass es endlich einmal mehr neue Spieler als Abgänge gibt, aber es bleibt das alte Problem, an Spieltagen und beim Training, in der Regel nicht genügend Spieler zuhaben. Unsere Heimspiele tragen wir nun freitags in Bilsen aus, nach anfänglichen organisatorischen Problemen funktioniert das wohl jetzt ganz gut. Dank an alle, die mithelfen.

hinten links: Tumpi, Dennis, Christian, Maassy II, Mosh, Henning, Thomas, Andy, Sven, Matze, Hachel
unten links: Olli, Lutti, Ralle, Mario, Thomas, Martin, Maik, Guido, Maassy I
nicht anwesend: Grosser, Tewes, Andre, Dicker, Sönke, Pralle, Michael, Matte

Im Pokal ist es zu meiner Zeit bei den Alten Herren des TuS noch nicht gelungen, die 1 Runde zu überstehen. So war es den auch dieses Jahr: Wir verloren das erste Spiel der Saison glatt mit 0:3 gegen Ellerau. Die Saison sollte dann aber doch anders verlaufen, als dieses Spiel es erwarten ließ. Beim ersten Punktspiel in Appen zeigte die Mannschaft, was sie kann, und brachte 3 Punkte mit nach Hause. Es folgten ein zerfahrenes 1:1 gegen Uetersen, eine 3:0- Klatsche bei Roland Wedel (kein Spieler vom THB war so richtig "dabei"), gegen Heist führten wir schon 2:0, kamen aber über ein Unentschieden nicht hinaus, Harmonia wurde 4:1 nach Hause geschickt, starke Leistung gegen einen starken Gegner… Und nun zum Tabellenführer an die Gorch-Fock-Straße nach Schenefeld und, was soll ich sagen: Eine starke Mannschaftsleistung brachte uns einen Punkt nach Hemdingen! Der kann noch ganz wichtig werden. Jungs, weiter so. Eine kleine Pause sei uns gegönnt. So kamen die Herbstferien gerade recht, um kleine und große Verletzungen auszukurieren. Der Ausblick in die Glaskugel zeigt, dass wir eine intakte Mannschaft haben und eine erfolgreiche Saison 2014/15 bestreiten werden.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Sponsoren. Ohne euch wäre Fußball in der AH nur halb so schön.

Die Adventszeit steht vor der Tür und ich glaube, jede Familie freut sich schon darauf. In diesem Sinne wünschen wir von der Alten Herren allen Helfern und Sponsoren, deren Familien und natürlich auch allen anderen Lesern eine schöne Zeit.

 

Kloppo