banner

 .: Jahresrückblick 2008... 

______________________________________________________________________

 

„Gute Moral zahlt sich aus“

 

Nach dem in der Saison 06/07 die Meisterschaft und der Aufstieg gefeiert werden konnte, ging es nun darum in der Saison 07/08 in der Leistungsklasse AB04 zu bestehen. Die Zielsetzung für die Saison 07/08 konnte nur lauten, den Klassenerhalt irgendwie zu schaffen. Wie erwartet war der Anfang in der neuen, höheren Spielklasse recht schwierig. Trotz gute Leistungen gingen die ersten 3 Spiele allesamt verloren. Die Mannschaft ließ sich jedoch dadurch nicht entmutigen. Ein großer, ausgeglichener Kader, guter Zusammenhalt und eine gute Moral der Mannschaft sollten sich auszahlen. Mit dem 4. Spieltag sollte sich das Blatt wenden. Denn mit unglaublichen 6 Siegen in Folge leiteten wir die Trendwende ein, liesen die AB04-Staffel aufhorchen und hatten so teilweise Tuchfühlung zur Spitze. Am Ende konnten wir als Aufsteiger die Saison 07/08 mit 30 Punkten (36: 32 Tore) und mit einem guten 7. Tabellenplatz abschließen. Dazu kam noch das wir mit Andreas Sichting den AB04 Staffel-Torschützenkönig (14 Treffer) stellen konnten.

Auch im Pokalwettbewerb der Sasion 07/08 konnten wir überzeugen. Uns gelang die eine oder andere Überraschung und schaffte den Einzug ins Achtelfinale. Im Achtelfinale musste wir uns dann nach einer durchwachsenen Leitung dem SC Egenbüttel im Elfmeterschießen mit 4:1 geschlagen geben.

Die nun laufende Saison 2008/09, wie es z.Zt. aussieht, gestaltet sich schwierig und wir werden wohl sicherlich alle Kräfte mobilisieren müssen. Denn mit Beginn der Saison waren 2 „Abgänge“ zu vermelden. Marco Priebe und Bernd Sommer verabschiedeten sich von den alten Herren, um nun ihre Fußballkünste bei den Senis weiter führen. Ein großes Dankeschön geht nochmal an beide für ihre „Dienste“ in den alten Herren. Darüber hinaus scheinen wir in dieser Saison die „Seuche“ zu haben. Eine Vielzahl an Verletzten, zum Teil auch Langzeit-Verletzten, dezimieren den Kader. Manchmal fehlt verletzungsbedingt eine komplette Mannschaft, so dass dann dieUnterstützung der Seniorenspieler benötigt wird, um überhaupt 11 gesunde spieler aufs Feld schicken zu können. Hierfür schon mal ein Dank an die Seni-Spieler für die bisherige Unterstützung und wohl auch für das zukünftige Aushelfen. Nach 8 absolvierten Spielen belegen wir z.Zt. den 9. Tabellenplatz (7 Punkte und 14:16 Tore), was derzeit nur knapp einen Nichtabstiegsplatz bedeutet. Die Saison 08/09 wird somit den Alten Herren bis zum letzten Spieltag noch einiges abverlagen. Doch mit Ehrgeiz, Spaß am Spiel und Kameradschaft hoffen wir ein weiteres Jahr in der AB04 bestehen zu können

 

 

Dirk Parbst