banner

 .: Jahresrückblick 2013... 

______________________________________________________________________

 

G - Jugend (2007 / 2008) ...

 

Nachdem sich Maik und Stefan im August 2012 entschließen mussten, ihre Mannschaft (2006 und 2007) in zwei Mannschaften aufzuteilen, es waren regelmäßig ca. 20 Kinder beim Training, wurden zwei neue Trainer für den Jahrgang 2007 gesucht. Wir, Torben Schweiger und Sönke Schuster, stellten uns dieser Herausforderung, da unsere beiden Kinder in dem Jahrgang spielen. So übernahmen wir die neue 2. G-Jugend und erweiterten diese um den Jahrgang 2008. Nach einigen Trainingseinheiten auf dem Rasen ging es im Oktober in die Halle, wo wir meist einen Parcours aus den vorhandenen Geräten aufbauten. Denn der Schwerpunkt in unserem Training liegt nicht nur allein beim Fußballspielen, sondern auch auf motorischen Übungen. Bei unserem ersten Hallenturnier Anfang 2013 in Hörnerkirchen traten wir mit zwei Mannschaften an. Am Ende standen ein dritter und ein fünfter Platz von insgesamt sechs Mannschaften. Nachdem wir immer mehr Zulauf - schon in der Halle - vermerken konnten, waren wir froh, als es Ende April endlich wieder auf den Rasen ging. Denn mit meist mehr als 15 Kindern in der Halle war es teilweise doch r echt schwierig, ein ordentliches Training zu organisieren. Bei einem kleinen Turnier im Juni in Hörnerkirchen belegten wir mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage den zweiten Platz.


Nach den Sommerferien starteten wir in unsere erste richtige Saison. Bei den ersten Ergebnissen merkte man, dass es für uns die ersten richtigen Spiele waren. Nach anfangs hohen Niederlagen wurde es dann aber zum Ende der Serie deutlich besser. Es wurde deutlich, dass die Kinder immer besser wurden, je mehr Spiele sie machten. Man muss dabei aber auch die körperlichen Unterschiede berücksichtigen. Wir sind bei jedem Spiel mit drei bis fünf Mädchen und ebenso vielen Spielern aus dem jüngeren, 2008er Jahrgang angetreten sind. Das wichtigste ist, dass man den Kindern ansieht, wie viel Spaß sie beim Fußballspielen haben.


Zum Ende des Jahres steht jetzt leider wieder eine Teilung der Mannschaft an. Mit mittlerweile ca. 22 Kindern aus den Jahrgängen 2007 und 2008 und zusätzlich ca. 3 bis 5 Kindern aus dem Jahrgang 2009 kann man keinen ordentlichen Trainingsablauf mehr gewährleisten. Außerdem ist es schwierig, den Kindern zu den Punktspielen gerecht zu werden. Denn sie wollen alle spielen, aber wir können nur 10 Kinder pro Spiel mitnehmen.

 

Mehr Bilder hier...

 

 

Sönke Schuster