banner

 .: Jahresrückblick 2016... 

______________________________________________________________________

 

FUSSBALL 1. D-Jugend, Jahrgang 2005...

 

Das Jahr 2015 verging schnell, da nach der Hamburger Hallenmeisterschaft sofort die Planungen für ein eigenes Hallenturnier in Alveslohe weitergingen. So wurde das Hallenturnier mit 6 Mannschaften ausgetragen. Bei diesem Turnier hielten sich meine Spieler vornehm zurück und belegten die hinteren Plätze. Es war spielerisch einfach nicht ihr Tag!
Allerdings war es ein Tag, der geprägt war durch die große Hilfe der Eltern. Diese unterstützten fabelhaft den gesamten Turnierablauf und organisierten alles um Speisen und Getränke sowie eine Tombola. Hierfür möchte ich mich bei den Eltern bedanken.
Hiernach begann die Frühjahrsserie, die durchwachsen verlief und nach der wir einen 3. Platz von 8 Mannschaften belegten. Einige Spiele waren fantastisch, bei zwei Spielen hingegen war unser Team nicht auf dem Platz! So erreichten wir leistungsgerecht den 3. Platz. In der Herbstserie spielten wir nun schon D-Jugend. Das bedeutet, dass wir mit 9 Spielern auf dem Feld stehen und von Strafraum zu Strafraum spielen. Die Breite des Feldes entspricht dem Feld für die Erwachsenen. Das Spielfeld ist also gewachsen und unsere Kinder müssen viel mehr laufen. Abseits und gelbe Karten gibt es jetzt auch, so dass wir beim „richtigen Fußball“ angekommen sind. Leider haben uns genau zu diesem Zeitpunkt zwei Stammkräfte verlassen, so dass wir unsere Mannschaft neu planen und verteilen mussten.
Unser erstes Spiel beim SSV Rantzau mussten wir direkt nach den Ferien nach nur einem Trainingstermin austragen. Wir wussten nicht, wo wir stehen, und waren umso glücklicher, dass wir dort trotzdem klar gewannen. Insgesamt wurden die Spiele dann gut gespielt und wir waren bis zum letzten Spieltag Tabellenführer. Im letzten Spiel gegen den VFL Pinneberg verloren wir jedoch deutlich. So erreichten wir am Ende den 2. Platz und der VFL Pinneberg wurde verdient 1.

 

 


Der Höhepunkt in diesem Jahr war unsere gemeinsame Ausfahrt mit dem TSV Tangstedt nach Schönhagen. Es war die zweite gemeinsame Fahrt und es hat wieder allen viel Spaß gemacht. Wir waren gemeinsam am Strand, sahen die Fußballeuropameisterschaft und spielten Fußball und andere Ballspiele. Für diese Fahrt unterstützte uns wieder die Firma TRIM-LINE aus Langeln bei der Gestaltung unserer Shirts. Danke, UWE! Die Unterkunft war super, das Essen gut und die Umgebung herrlich. Auch das Wetter war traumhaft! Toll war zu sehen, dass unsere Kinder sich mit denen aus Tangstedt komplett mischten. Niemand war alleine und alle spielten in unterschiedlich großen Gruppen, ganz wonach ihnen gerade war. Einzig die Essenzeiten und unsere gemeinsamen Aktivitäten gaben den Rahmen vor und alle machten freudig mit. Vor dem Frühstück wurde gemeinsam mit allen Kindern an der Ostsee gelaufen.

 

Als nächstes wird die Hallenserie wieder beginnen, bzw. wenn die TuS-Nachrichten erscheinen, schon fast gelaufen sein. Dieses Jahr planen wir noch eine Weihnachtsfeier mit einer Übernachtung in unserer Schulsporthalle. In den Weihnachtsferien werden wir eine kleine Fußballpause einlegen, damit alle Kinder sich der Familie und dem hoffentlich besinnlichen Fest widmen können.

Ich möchte mich zum Ende noch bei allen Sponsoren und Eltern für ihre großartige Unterstützung bedanken. Ohne Euch geht es nicht!
Unseren sportlichen Abgängen wünsche ich viel Gesundheit und Erfolg in der Zukunft. Ihr bleibt immer ein Teil dieser Mannschaft.

Solltet ihr zurückkommen wollen, steht die Tür immer offen… Wir würden uns aber auch über weitere Kinder freuen, die sich fußballerisch betätigen wollen. Auch ihr seid bei uns immer „gerne gesehen“.

Ich wünsche allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit, einen „Guten Rutsch“ in das neue Jahr und viel Gesundheit.

 

Ralf Warns