banner

 .: Jahresrückblick 2016... 

______________________________________________________________________

 

FUSSBALL 1.B-Jugend, Jahrgang 2000/2001...

 

Mit dem Jahr 2016 brachen schwere Zeiten über unser Team herein. Der geschrumpfte Kader machte es uns unmöglich, eine Elfermannschaft zu stellen. Um den Jungs einen Punktspielbetrieb zu ermöglichen, hatten wir gemeinsam mit ihnen entschieden, auf 7er-Feld zu melden. In dieser Staffel trafen A- und B-Jugendmannschaften aufeinander. Altersunterschiede von bis zu 4 Jahren waren keine Seltenheit. Es war für alle eine Saison, die keiner von uns noch einmal erleben möchte, auch wenn dabei drei Siege heraussprangen.

 

Hinten von links nach rechts: Lasse Rübhausen, John Kuhlmann, Martin Hartmann, Kilian Warns,
                                                    Frederick Harm, Ben Lehnert, Raul Seilkopf
Vorne von links nach rechts: Max Pinkawa, Finn Ebner, Leon Saprautzki, Felix Schümann,
                                                   Paul Neumann, Lukas Gotthard
Fehlend: Mika Löw

 

Um den Teamgeist zu stärken, kam die Ausfahrt über Himmelfahrt zum richtigen Zeitpunkt. Besser konnten wir es nicht treffen, denn das Wetter war ein Traum, die Unterkunft und die Verpflegung waren einfach super. Das Ernst- Schlee-Schullandheim in Nieblum auf Föhr ist immer eine Reise wert. Die Vielzahl an sportlichen Betätigungsmöglichkeiten ist klasse. Die Tour blieb allen Beteiligten in positiver Erinnerung.

Zum Sommer hieß es dann Abschied nehmen, Michael Luttmann (Lutti) gab nach langjähriger Trainertätigkeit aus Zeitmangel seinen Posten auf, das Team sagt Danke für sein Engagement. Leider beendeten auch Christoph Lehnert, Tom Hufenbach und Leon Saprautzki ihre aktive Zeit beim TuS.
Wir wünschen unseren Abgängen alles Gute für die Zukunft. Mit Mika Löw vom SV Hörnerkirchen gab es erfreulicherweise auch einen Neuzugang zu vermelden, der uns sicherlich weiterhelfen wird. Wir freuen uns über jeden Fußballer, der unser Team 2000/2001 verstärken möchte. In der Mannschaft steckt noch einiges Potenzial, das es verdient hat, weiter gefördert zu werden. Es macht Spaß, mit den Jungs zu arbeiten.

Ein großer Dank geht an alle Eltern und speziell an unsere einstigen Sponsoren, die Familie Hartmut Saprautzki! Außerdem an die C-Jugend, die uns immer mit Spielern ausgeholfen hat und in Zukunft hoffentlich auch weiterhin aushelfen wird.

 

Schöne Feiertage wünschen

Thomas und Ronald